Flohmarkt mit großem Zuspruch

Der heutige Flohmarkt bei der Grasberger Kirchengemeinde zugunsten der Ukraine-Hilfe fand großen Zuspruch. Die Stände waren nicht nur im Freien aufgebaut, wo Kinderspielzeug und jede Menge CDs zu finden waren, sondern auch im Gemeindehaus über zwei Etagen. Im großen Saal des Gemeindehauses befand sich der Wohlfühlraum für Bücherwürmer und Leseratten. Die zum Teil recht hochwertigen … Weiterlesen

ÖPNV: Monatskarte für 9 Euro

Der Spritpreis soll für drei Monate gesenkt werden, und zwar indem die Energiesteuer auf Kraftstoffe reduziert wird. Benzin soll dadurch laut Finanzminister Christian Lindner um 30 Cent pro Liter günstiger werden, Diesel um 14 Cent. Die Regierung will sicherstellen, dass die Konzerne diese Absenkung auch tatsächlich an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergeben müssen. Um das … Weiterlesen

Überflutung mit Petitionen

Solche Petitionen wie „Umbenennung der Straße Unter den Linden in Berlin nach Dina Pronitschewa“ u.v.a. halte ich für zu kurz gedachte, spontane Augenblickseinfälle. Außerdem ist mir nicht klar, wie der Erfolg einer Petition gewertet wird. Ausschließlich nach der Zahl der Unterschriften oder auch daran, ob die Petition tatsächlich in den angesprochenen Fällen die Politik zum … Weiterlesen

Cui bono – Wem nützt es?

Wem nützt es, wenn Deutschland in eine Rezession gestürzt wird mit vielen Millionen, die ihren Job verlieren. Wer hat wohl ein Interesse daran das wirtschaftliche Powerhouse Europas auszuschalten? Natürlich ist es nicht schön das Gefühl haben zu müssen, mit jedem Grad Wärme aus dem Gasbrenner oder jedem Kilometer mehr im Auto Russlands Mord an der … Weiterlesen

Sorry, nur ein paar Fakten

Die wissenschaftliche Gemeinschaft ist sich über die Ursachen des Klimawandels weitgehend einig. Mindestens 97 % der Klimaforscher mit bereits publizierten Forschungsergebnissen sind sich einig, dass die globale Erwärmung ein Fakt ist und von Menschen verursacht wird.Der Mythos, dass unter Forschern Uneinigkeit über die Ursachen des Klimawandels herrscht, stammt zum Teil aus irreführenden Petitionen, die die … Weiterlesen

Stolperstein Sprache

Ohne Verständnis keine Verständigung und auch keine Integration. Da kann es mit der „Willkommenskultur“ der ersten Tage noch so gut gemeint sein. Gerade jetzt, wo viele Menschen, die aus dem Grauen in der Ukraine flüchten mussten, zu uns kommen, ist Verständnis und Verstehen das A und O der Hilfe. Es wäre schön wenn sich ein … Weiterlesen