Wir verlieren Menschen

Wir verlieren täglich immer mehr Menschen und nicht nur Ziffern oder Karteikarten. Hinter den erschreckenden Zahlen stehen immer Einzelschicksale, Familien werden zerstört und auseinandergerissen, Angehörige können nicht Abschied nehmen. Kinder erleben eine unnormale Welt. Und ganz nebenbei, qualifizierte Arbeitskräfte sind schon jetzt rar. Die Inzidenzen steigen höher und höher, das Virus breitet sich wieder aus … Weiterlesen

Wo sind wir denn gelandet?

Comedian Hazel Brugger hat eine konkrete Morddrohung erhalten. Ihr Ehemann und Bühnenpartner Thomas Spitzer gab dies in einem Statement auf Twitter bekannt. Die Ankündigungen zum Mord gehen so weit, dass Brugger „kommende Auftritte, wenn sie überhaupt noch durchgeführt werden können, wahrscheinlich unter Personenschutz spielen“ müsse, erklärt Spitzer. Die Polizei sei eingeschaltet worden. Als Grund benennt … Weiterlesen

Verlässliche Versorgung nötig

Über den Streit innerhalb der Lebensmittel-Tafel Lilienthal konnte man sich in der Wümmezeitung ausführlich informieren. Letztlich sind auch die finanzierenden Gemeinden Lilienthal, Grasberg und Worpswede betroffen. Sie prüfen, ob jemand bei der Tafel „einkaufsberechtigt“ ist oder nicht und stellen jeweils entsprechende Bescheinigungen aus. Der hilfebedürftige Kunde und die Gemeinde muss natürlich davon ausgehen können, dass … Weiterlesen

Impf-Pflicht ist kein Beinbruch

Die Inzidenz rast über die 300er-Marke, Medizinerinnen und Mediziner warnen vor dem Kollaps der Intensivstationen. Angesicht der dramatischen Lage in der vierten Welle hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier alle unentschlossenen Bürger nun eindringlich zur Coronaimpfung aufgerufen. »Wer jetzt immer noch zögert, sich impfen zu lassen, den will ich heute ganz direkt fragen: Was muss eigentlich noch … Weiterlesen

Ein journalistisches Grundversagen

In einem Interview spricht Journalist und Moderator Dirk Steffens über Fehler in der medialen Berichterstattung seit Beginn der Coronakrise. Steffens spricht von einem „journalistischen Grundversagen“. Es sei falsch, über Unsinn zu berichten und „Verblendeten das Wort zu erteilen. Würde man das Prinzip des politischen Journalismus – mit allen Seiten zu sprechen – auf den Wissenschaftsjournalismus … Weiterlesen