Frei für Experimente

Ja, es hat seine Vorteile, wenn man noch irgendwo einen vergessenen Blog mit einer dazugehörigen URL herumliegen hat. So kann ich meinem Vergnügen zu testen und zu probieren ungestört nachgehen. Blogger.com, das Angebot von Google, bietet dazu viele Möglichkeiten. Es funktioniert wie ein Baukasten mit vielen vorgefertigten Variationen. Bei meinen Experimenten sind zwei Angebote herausgekommen: … Weiterlesen

Themen gibt es genug – aber welche?

Über welche Themen schreibt man in diesen Tagen? Soll man sich über die Verfehlungen der letzten Bundesregierung auslassen oder schon die Dramen der neuen Bundesregierung auf den Haken nehmen? Soll man immer und immer wieder auf den Klimawandel eingehen und warnen? Muss man die Lächerlichkeit von „Political Correctness“ und gendergerechter Schreibweise besonders betonen? Verleiht man … Weiterlesen

Keine Möchtergern-Promis mehr

Vor einiger Zeit habe ich Instagram einmal installiert und auch ein Konto eingerichtet. Für mich kam allerdings nichts dabei herüber, was ich irgendwie gebrauchen konnte. Auch die Anforderungen an die eigenen neuronalen Netzwerke im Oberstübchen blieben schwach, den Selfies von irgendwelchen Möchtegern-Prominenten und Leuten, die nur Likes oder Smileys verteilen, interessieren mich kaum. Aber auch … Weiterlesen

Neustart

Zur Zeit wird die Seite Seniorplus.de überarbeitet, Ballast abgeworfen und Neues ausgedacht. Warum und wieso, das können Sie demnächst in meinem kleinen Podcast erfahren. In jedem Fall aber gibt es die Blogs „Adolphsdorf“ und „Service“ nicht mehr. Wichtige Projekte werden nach und nach auf diese URL übertragen. Aber es gilt: Eile mit Weile. Wir sind … Weiterlesen