Leben spüren Tag für Tag

„Leben so wie ich es mag“ – Die Melodie geht zurück auf den Country Song „Tulsa Time“ von Don Williams aus dem Jahr 1978. Der Original-Text stammt von dem Gitarristen Danny Flowers. Im Januar 1979 stand Tulsa Time auf Platz 1 der Country-Charts im Billboard-Magazin. Volker Lechtenbrink hatte einen Riecher für gute Countrysongs, insbesondere nach … Weiterlesen

Sie sind gegangen

Musikexpress.de hat in dankenswerter Weise eine Liste mit all den in diesem Jahr verstorbenen, mehr oder weniger bekannten, Persönlichkeiten veröffentlicht. Die gesamte und ziemlich lange Liste können Sie auf der Webseite des Musikexpress nachlesen. Ich habe hier nur einmal die Verstorbenen zusammengestellt, die mir persönlich etwas sagen und etwas bedeuten. Ihr Schaffen soll nicht vergessen … Weiterlesen

Antennenfernsehen: Es geht um Vielfalt!

Geht es dem Antennenfernsehen an den Kragen? Wenn es nach den Koalitionsvereinbarungen der Ampel geht, dann nicht. Das UHF-Spektrum zwischen 470 und 694 MHz (Kanal 21 bis 49) soll dem Antennenfernsehen erhalten bleiben und nicht als sog. dritte „digitale Dividende“ dem Mobilfunk zugeschlagen werden. Die Aussage der Ampel kommt, während die Vorbereitungen für die Welt-Frequenzkonferenz … Weiterlesen

Werbung: Ich sehe schwarz

Allmählich wird es echt nervig! Auf fast jeder Webseite poppen irgendwelche „Black-Friday“-Angebote auf. Und das 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche. Der letzte Ramsch wird als „Super-Sonder-Angebot der Black-Week“ rausgehauen. Selbst die kleinsten Klitschen machen diesen „Black Week“-Unsinn mit. Sogar neue Wortgeschöpfe wie „Black Frams“, was wohl Freitag und Samstag bedeuten soll, tauchen … Weiterlesen

Wir verlieren Menschen

Wir verlieren täglich immer mehr Menschen und nicht nur Ziffern oder Karteikarten. Hinter den erschreckenden Zahlen stehen immer Einzelschicksale, Familien werden zerstört und auseinandergerissen, Angehörige können nicht Abschied nehmen. Kinder erleben eine unnormale Welt. Und ganz nebenbei, qualifizierte Arbeitskräfte sind schon jetzt rar. Die Inzidenzen steigen höher und höher, das Virus breitet sich wieder aus … Weiterlesen

Ein journalistisches Grundversagen

In einem Interview spricht Journalist und Moderator Dirk Steffens über Fehler in der medialen Berichterstattung seit Beginn der Coronakrise. Steffens spricht von einem „journalistischen Grundversagen“. Es sei falsch, über Unsinn zu berichten und „Verblendeten das Wort zu erteilen. Würde man das Prinzip des politischen Journalismus – mit allen Seiten zu sprechen – auf den Wissenschaftsjournalismus … Weiterlesen