Zuviel Aufmerksamkeit

Kürzlich habe ich mir mal Zeit genommen und die „einschlägigen“ Kanäle und Gruppen im Messenger Telegram besucht. Gut gemacht und „offiziell“ angestrichen kann jeder seine Meinung verbreiten, auch wenn diese Meinung noch so abwegig ist. „Gequirlte Katzenscheisse hilft gegen die Delta-Variante“, sagt ein Professor XY aus B. und „Impfen setzten den IQ herab, aber erst … Weiterlesen

Ist das schon quergedacht?

Nun wird es langsam komisch. Seit gestern gelten verschärfte Bestimmungen in Sachen Corona, aber weder zeitnahe Termine zum Impfen noch die neuerdings fast überall notwendigen Tests sind zu bekommen. Man sieht nur noch endlose Schlangen vor den Impfzentren und den Apotheken. Ich würde mich nicht wundern, wenn diese Situation dazu führt, dass sich viele Menschen … Weiterlesen

Was gilt in …

Bremen – In der Hansestadt gelten umfangreiche 2G-Regeln: So dürfen nur noch Geimpfte und Genesene Veranstaltungen in Innenräumen besuchen. Das gilt unter anderem für Restaurants, Kneipen, Kultureinrichtungen, Sportstätten und für Dienstleistungsbetriebe wie Friseure. Auch auf den Weihnachtsmärkten gilt 2G. Die Maskenpflicht gilt nicht nur im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel, sondern in allen weiteren Innenräumen. … Weiterlesen

Das lange Boostern

So optimistisch, wie vielleicht noch vor einigen Tagen, wird die Stimmung nicht bleiben. Bis tatsächlich alle „geboostert“ werden können, die aufgefrischt werden wollen, wird es noch dauern. Vor uns liegt eine Zeit der 2G+ Regeln, also genesen, geimpft und getestet. Jetzt also gibt es lange Schlangen oder Wartelisten nicht nur vor den Impfstellen (Zentren, Mobile … Weiterlesen

Jetzt wird „geboostert“

Die STIKO (Ständige Impfkommission des Bundes) hat die Booster-Impfung ab jetzt für alle Personen ab dem 18. Lebensjahr freigegeben. Vorrangig und immer abhängig von der gelieferten Impfstoffmenge arbeiten die Hausarztpraxen in der Regel zunächst die Liste aller Patienten ab 70 Jahren, immungeschwächter Patienten sowie der Patienten und MitarbeiterInnen in pflegerischen/medizinischen Berufen ab. Patienten, die eine … Weiterlesen