Irgendwann nackt im Wind

Bundeskanzler Scholz spricht von einer Zeitenwende. Ich finde es gut, dass er das auch schon bemerkt hat, denn diese Zeitenwende begann schon vor einigen Jahren. Lassen wir mal Corona, den Krieg in Syrien und den Krieg in der Ukraine außer Acht. Nein, verengen wir den Blick mal auf Deutschland. Da ist zunächst einmal die Bildungs-Katastrophe, … Weiterlesen

Tierschutz-Partei: Wir benötigen Ihre Unterstützungsunterschriften!

  Die Zeit drängt, es werden insgesamt 2000 Unterschriften benötigt. Um zur Wahl für den Niedersächsischen Landtag zugelassen zu werden, müssen Parteien, die noch nicht im Landtag vertreten sind, eine bestimmte Anzahl an Unterschriften vorzeigen. Mit Ihrer Unterschrift stimmen Sie der Teilnahme der Tierschutz-Partei an der kommenden Landtagswahl zu. Damit haben Sie die Tierschutzpartei noch … Weiterlesen

Denke ich an unseren Planeten…

Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, dann würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen. Dieses Lebensmotto des guten, alten Martin Luther, habe ich mir zu eigen gemacht und lebe recht zufrieden damit. Diese Zufriedenheit, die vielleicht eine Zutat des fortschreitenden Alters ist, macht mich aber nicht blind und taub für die Probleme unserer … Weiterlesen

Noch leben wir im Paradies

Noch! Im Grunde ist es bereits fünf nach zwölft. Der Mensch ist zwar für Veränderungen und Anpassungen bis zu einem gewissen Grad ausgelegt, aber manchmal passieren diese Veränderungen eben sehr schnell. Da kommt der Zweibeiner dann nicht mehr nach. Die notwendigen, aber auch sehr ambitionierten Klimaziele, um die Welt halbwegs bewohnbar zu halten, sind kaum … Weiterlesen

Radi-Kahlschlag?!

Da ist nun wirklich die Frage: Was soll das? Nur damit BSHG-Nutzer 4 Minuten schneller am Ziel ankommen, müssen 180 „erwachsene“ Bäume weichen. Klar doch, die Senatorin verspricht sofortige Neuanpflanzungen. Aber die jungen Bäume müssen erst einmal überleben und dann wieder 60 Jahre wachsen. Oder sind die derzeit sehr hohen Holzpreise für das Bremer Staatssäckel … Weiterlesen

Der Mensch auf der Roten Liste

„Alles fliesst“ sagten schon die alten Griechen. Das heisst nichts weniger als dass alles in Bewegung und nicht in Stein gemeißelt ist. Nichts muss so bleiben wie es ist. Und nichts bleibt so wie es ist. Mit unserem bescheidenen Lebenshorizont können wir das jedoch nicht erkennen, bemerken oder gar fühlen. Und doch: Alles ist in … Weiterlesen