Glaubwürdige Nachrichten?

Wir leben in Zeiten, in denen man dem Informationsgehalt der sozialen Medien nicht trauen kann. Wenn es um Belanglosigkeiten wie Kochrezepte oder die neusten Modetrends geht, dann kann man nicht viel verkehrt machen. Außer man macht jeden Trend mit. Aber bei Politik oder Kommentaren und/oder Informationen zum Weltgeschehen, wozu ich Klimawandel, Terror, Krieg usw. zähle, … Weiterlesen

Ein Recht auf analoges Leben

Meinung: Ich fordere nach wie vor das Recht für alle Menschen auf eine analoge Welt. Das mag sich sehr abstrakt anhören, und das ist es vielleicht auch. Aber es wird schnell verständlich, wenn man sich mal in unserem Alltag umschaut. Einige Bespiele: Wenn ich mit der Bahn fahren will oder muss, dann kann ich mir … Weiterlesen

Ins Feuer geworfen

Hilfen zur Entlastung der Menschen, die nicht über ein dickes Einkommen oder Konto verfügen, sind gut, richtig und wichtig, denn dieser Staat wird von diesen Menschen am Laufen gehalten. Sie sind der Garant für den sozialen Frieden und Zusammenhalt. Letztlich sind sie es auch, die das Getriebe mit Ihren Steuern, finanzieren oder finanziert haben (Rentner). … Weiterlesen

Jetzt wird es konkret: die Heizverordnung

Vereinbarungen über eine bestimmte Temperatur in Mietwohnungen »sind unwirksam«. Die Mieterinnen und Mieter sind aber weiter verpflichtet, »angemessen« zu heizen und zu lüften, um so »Substanzschäden« zu verhindern wie etwa Schimmel. Private Innen- und Außenpools dürfen nicht mit Gas oder Strom aus dem Netz beheizt werden, das sei keine »lebensnotwendige Nutzung«. Ausnahme: Das Schwimmbad wird … Weiterlesen

Mehrwertsteuer ohne MEHRWERT!

Die Gas-Umlage ist an sich ein überaus solidarischer Akt der Selbsthilfe. Es soll verhindert werden, dass Kunden von Energieunternehmen, die in Schieflage geraten sind, durch ihre kommenden Gasrechnungen erdrückt werden. Und es sollen natürlich die Unternehmen gerettet werden. Nach Logik der EU müsste auf diese solidarische Selbsthilfe auch noch Mehrwertsteuer bezahlt werden, neben all den … Weiterlesen

Knapp gleich teuer!

Die rasanten Preissteigerungen beim Gas werden die meisten Menschen erst in zwei oder drei Monaten erreichen, aber dann wirklich heftig. Wer ein wenig mitdenkt, hat schon vorsorglich die eigenen Abschlagszahlungen um 1/3 erhöht. Aber das wird nicht annähernd ausreichen. Hinzu kommt noch die Gas-Umlage, die unser Wirtschaftsminister so freundschaftlich verkündet hat. Das sind dann nochmal … Weiterlesen

Wir werden den Winter überstehen

Die monatlichen Abschlagszahlungen für Verbraucherinnen und Verbraucher von Erdgas werden sich nach Einschätzung der Bundesnetzagentur im kommenden Jahr mindestens verdreifachen. »Bei denen, die jetzt ihre Heizkostenabrechnung bekommen, verdoppeln sich die Abschläge bereits – und da sind die Folgen des Ukrainekrieges noch gar nicht berücksichtigt«, sagte der Präsident der Behörde, Klaus Müller, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. »Ab … Weiterlesen